90. Geburtstag in der Familie noch kurz vor den Feiertagen

Dafür habe ich Box und Staffelei-Karte passend gestaltet, endlich mit dem schönen Alphabet-Zahlen-Set für die BigShot.

Die Farben sind Wildleder, Oliv, Espresso und Vanille pur, das Designpapier habe ich mit den Klecksen aus “French Foliage” bestempelt und der Smooch-Spritzer bringt den Glanz hinzu.

Die Form der Box habe ich meinem Teamtreffen-Wichtel nachempfunden, nur vergrössert. Gar nicht so einfach, die Löcher für das Band grade hinzubringen. Ist noch ausbaufähig.

Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Weihnachten? Nachdem es heute ganz mild war, haben wir draussen Kaffee getrunken! Die Kinder haben die Auflge bekommen: das könnt ihr noch euren Enkeln erzählen 🙂

Für heute liebe Grüße

Dagmar

 

Farbvorgabe Lila und Grün!

Eigentlich gar nicht so meine Farbkombi zu Weihnachten, aber die Kinder der Auftraggeberin hatten es so ausgesucht. Ich war überrascht, wie gut das passt! Gewünscht war eine Box mit Karte.

Der zweite Wunsch war klassisch: eine Gutscheinkarte etwas grösser, Farbwunsch dunkelrot

Ich hoffe, es gefällt den Beschenkten!

Liebe Grüße

Dagmar

Advent Advent

Nachdem mir mein Wichtelgeschenk auf der Teamweihnachtsfeier soooo gut gefallen hatte, musste ich das Stempel-Set “Grüße für Glückspilze” auch unbedingt haben, um etwas ähnliches zu werkeln. Hier sind es 2 Boxen zu Weihnachten geworden. Was da wohl drin ist?

Einen schönen Tag wünscht euch

Dagmar

Der Nikolaus war fleissig

Ich gebe zu, ein bisschen zusammengewürfelt, aber meiner Freundin hats gefallen.

Apfelgrün mit Chili!

Etwas ausgebeult, da drin war ein Fläschchen mit silbernen Schellen.

 

Eine Verpackung eigentlich in Amicelli-Größe, hier aber mit Smooch gefüllt.

Nun komme ich grade aus dem Nachtdienst und sollte eigentlich ne Runde ins Bett, aber ich glaube, ich muss das Bastelzeug noch in Betrieb nehmen. Bin dann mal weg…

Liebe Grüße

Dagmar

Da bin ich mal fremdgegangen…

…und zwar war ich Anfang Oktober beim Scheunenparty-Workshop bei Team Scraphexe, das war ein Geburtstagsgeschenk von meinen Eltern, Anfang August war noch überhaupt keine Rede vom Demo-werden-wollen. Naja, ich bin dann trotzdem gefahren und bin gleich beichten gegangen bei Anke, sie hats mit Humor genommen, danke dafür und für einen ganz tollen Tag mit sehr netten Leuten.

Wir haben eine Menge gemacht:

Mit Lisa haben wir mehrere Karten gebastelt, die letzte war die Inspiration für meine diesjährigen Weihnachtskarten.

 

Mit Regina zwei Schachteln:

 

Und mit Anke gabs noch ein Album in einer Metalldose:

Es hat alles sehr viel Spass gemacht und der Wunschzettel war danach wieder ein Stück länger als vorher.

Habt einen schönen dritten Advent!

 

Dagmar

 

 

 

 

Weihnachtspost

So in dieser Art sehen meine Karten dieses Jahr aus. An Chili komme ich einfach nicht vorbei…

Mir gefällt die Art der Staffeleikarte so gut, dann braucht man nichts zum Anlehnen oder einen Kartenständer – wenn einem die Karte so gut gefällt, daß man sie auf den Kaminsims stellen möchte, hi.

Geniesst den Advent, ich tue es auch, liebe Grüße

 

Dagmar