Mach was draus – November 2015

Diesen Monat bin ich pünktlich :-D. Im Materialpaket von Heike und Anja waren diesmal schiefergrauer Cardstock, schon zur Karte gefaltet, ein Stück Designpapier, graue Kordel und Enamel Dots in 3 Farben, ausserdem kamen Dimensionals und Glitzerkleber aus dem Paket zum Einsatz.MACH-WAS-DRAUS_2-001-590x218Hier ist meine Karte:

20151129_150927

Wie ich das gemacht habe mit dem Kreisframelit, ohne den Schwanz abzuschneiden? Bei den Stampin Friends! auf facebook hat diese Woche die liebe Kirsteen Gill ein Video gepostet mit der Anleitung dazu. So einfach und so genial.

 

Wenn du auch Lust hast, mal beim Mach-was-draus mitzumachen, melde dich einfach bei Heike oder Anja!

Advent Advent

Nachdem mir mein Wichtelgeschenk auf der Teamweihnachtsfeier soooo gut gefallen hatte, musste ich das Stempel-Set „Grüße für Glückspilze“ auch unbedingt haben, um etwas ähnliches zu werkeln. Hier sind es 2 Boxen zu Weihnachten geworden. Was da wohl drin ist?

Einen schönen Tag wünscht euch

Dagmar

Der Nikolaus war fleissig

Ich gebe zu, ein bisschen zusammengewürfelt, aber meiner Freundin hats gefallen.

Apfelgrün mit Chili!

Etwas ausgebeult, da drin war ein Fläschchen mit silbernen Schellen.

 

Eine Verpackung eigentlich in Amicelli-Größe, hier aber mit Smooch gefüllt.

Nun komme ich grade aus dem Nachtdienst und sollte eigentlich ne Runde ins Bett, aber ich glaube, ich muss das Bastelzeug noch in Betrieb nehmen. Bin dann mal weg…

Liebe Grüße

Dagmar

Weihnachtspost

So in dieser Art sehen meine Karten dieses Jahr aus. An Chili komme ich einfach nicht vorbei…

Mir gefällt die Art der Staffeleikarte so gut, dann braucht man nichts zum Anlehnen oder einen Kartenständer – wenn einem die Karte so gut gefällt, daß man sie auf den Kaminsims stellen möchte, hi.

Geniesst den Advent, ich tue es auch, liebe Grüße

 

Dagmar

Teamtreffen „Stempelwiese“ / Demotreffen Bayern am vergangenen Wochenende

Steffi hat gerufen…und viele kamen 🙂

Am Samstag war Teamtreffen „Stempelwiese“ angesagt, das Team „Bastelspass“ gehört dazu, und wir haben uns zur Weihnachtsfeier in Merching getroffen.

Es wurde gewichtelt, da kam ich schon ins Schwitzen, da ich meine Partnerin noch nicht persönlich kannte, aber weiss, was sie für schöne Dinge macht… Das war mein Geschenk für sie:

Es kam sehr gut an. Was drin war im Pizzakarton und in der Explosionsbox? Wird hier nicht verraten, hi.

Mein Wichtel hat mich auch sehr schön beschenkt (ich muss dieses Stempelset noch haben…)

Eine liebevoll geschriebene Karte mit einem „Hosentaschen-Adventskalender“

und in der passenden Verpackung eine grosse Ausstechform für einen Lebkuchenmann gleich mit Rezept.

Seht ihr die Ilexblätter? Tolle Idee!

Von meiner upline Bianca gab es auch ein Geschenk: 15 Minuten Zeit nur für mich

 

Steffi hat uns ebenfalls beschenkt:

Es wurde an beiden Tagen geswapt und Makes&Takes gebastelt, die Bilder davon zeige ich euch morgen.

Es war jedenfalls ein sehr schönes Wochenende, nett, euch alle mal persönlich kennenzulernen!

Liebe Grüße, habt einen schönen Tag

Dagmar

 

 

Weihnachtszeit – Geschenkezeit

Ganz einfach herzustellen, macht aber sehr viel her.

Die Anleitung für die Schachtel und die Schleife habe ich bei Jenni Pauli gefunden.

 

Hier noch ein Eindruck aus den Herbstferien, in Bayern hats geschneit, und so sah es an der Elbe aus:

Und ein erstes Weihnachtsgeschenk gabs auch schon von meinen Eltern, ein Portrait meiner Katze (vor einem Jahr mit 18 in den Katzenhimmel gegangen, heul), geschaffen von Frau Precht

 

 

Liebe Grüße

Dagmar